Vitamin C-Einkaufsführer

Auf fast allen Vitamin-C-Marken steht auf den Seiten des Glases „Ascorbinsäure“. „Diese Ascorbinsäure ist eine Chemikalie, die so synthetisiert wird, dass sie „in einigen Teilen dem Vitamin C ähnlich sieht. „Denn die eigentliche Struktur von Vitamin C ist sehr komplex. Und Ascorbinsäure ist eigentlich nur die Schale von Vitamin C.

Echtes Vitamin C von Root clean slate ist also nicht nur eine Ascorbinsäure. Aber das Gesetz erlaubt es, Ascorbinsäure als „Vitamin C“ zu bezeichnen, und wenn wir „Vitamin-C-Komplex“ genannt werden müssen, dann wegen der verschiedenen Vitamin-C-Wirkstoffe, die es braucht, um mit verschiedenen Substanzen im Körper zusammenzuarbeiten. Das ist ein Grund dafür, dass Warum nehmen wir Vitamin C Ergänzungen? (Ascorbinsäure) einnehmen und selten irgendwelche Ergebnisse sehen, je nach Eigenschaften

Es ist an der Zeit, sich nach qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Vitamin-C-Präparaten umzusehen. Der „Einkaufsführer für Vitamin C“ in diesem Artikel wird den Lesern helfen zu wissen, wie man Vitamin C kauft. Wie man Etiketten liest, wie man wichtige Inhaltsstoffe in Vitamin C erkennt, usw., sowie andere wichtige Informationen, die man wissen sollte, bevor man sich für den Kauf von Vitamin C entscheidet. Und um sich der Werbung verschiedener Vitamin-C-Hersteller bewusst zu sein, hoffe ich, dass er hilfreich sein wird. Jeder Leser

Hinweis: In diesem Artikel werden wir nicht über die Vorteile und Nebenwirkungen von Vitamin C sprechen. Oder erwähnen, welches Vitamin C aus welchen Lebensmitteln gewonnen wird, weil es zu lang ist. Dieser Artikel konzentriert sich darauf, wie man Vitamin C kauft und vergleicht jede beliebte Vitamin-C-Marke auf dem Markt.

Derzeit gibt es viele Vitamin-C-Produkte zu kaufen. Aber die allgemeinen Informationen, die ich jedem empfehlen würde, zu sehen und zu wissen, in den Grundlagen vor dem Kauf einer Marke von Vitamin C. Es gibt Überlegungen wie folgt

Bestehende Zulassung Hat die Erlaubnis zur Herstellung oder zum Verkauf korrekt von der FDA, muss die Antragsnummer von der FDA haben
Datum, Monat, Jahr der Herstellung Das Datum, der Monat, das Jahr der Herstellung oder das Verfallsdatum müssen klar angegeben sein.
Die Hauptproduktionsstätten haben klare Quellen. Unternehmen, die Herstellung oder Einfuhr Muss Ort haben Klare Kontakt-Telefonnummer Da einige der Vitamin C, die verkauft wird, ist in Form eines Verkäufers, importiert oder hinterlegt von anderen zu kaufen, ohne die Erlaubnis von der thailändischen FDA, die in Gefahr der Kontamination und die Verwendung von Rohstoffen. Günstiger Preis. Kann hergestellt werden. Auf dem Etikett sind die Informationen klar angegeben. Das Etikett muss die Menge an Vitamin C in 1 Tablette angeben. Was andere Verbindungen, Vitamin C ist in Form von Stoffen (wie Ascorbinsäure, Calciumascorbat, Natriumascorbat) wird nicht empfohlen, Vitamin C auf dem Etikett zu kaufen, einfach „Vitamin C 1000 mg“ ohne Angabe einer Form der Substanz

Verpackt in einer festen Flasche Vitamin C muss in einer Flasche oder einer festen Tafel enthalten sein, die nicht sichtbar ist. Nur Vitamin-C-Tabletten. Da Vitamin C sehr empfindlich ist, ist es nicht hitze- und sonnenlichtbeständig und nicht alkalibeständig.

Wählen Sie die Anzahl der Tabletten und die Größe der Flasche entsprechend der Anzahl der Personen, die essen. Wenn Sie als Familie mit 3-5 Personen oder mehr essen, kaufen Sie eine große Flasche mit 100-150 Tabletten oder umgekehrt. Wenn Sie allein essen, empfiehlt es sich, 30 kleine Flaschen oder 60 Tabletten zu kaufen (wenn Sie morgens und abends essen). Sie können auch eine große Flasche kaufen und sie in kleine Flaschen aufteilen, um so mehr zu sparen. Es ist jedoch nicht empfehlenswert, eine große Flasche zu kaufen, um sie allein zu verzehren oder 3-4 Monate lang zu essen, bevor sie zur Neige geht. Denn wenn wir jeden Tag eine Flasche Vitamin C öffnen müssen, wird die Luft die Qualität des Vitamin C in der Schale weiter verschlechtern (selbst mit Feuchtigkeitsabsorbern kann man nichts dagegen tun, wenn man sie jeden Tag öffnet, öffnet, öffnet)
Welche Form von Vitamin C ist die beste? Sie können jede Form von Vitamin C zu sich nehmen, je nachdem, was Ihnen gerade passt. Ob in Tabletten-, Kapsel-, Kau-, Flüssig- oder Löslichkeitsform Bitte nur das Vitamin C, das Sie ausgewählt haben, ist aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Der Körper wird die gleichen Vorteile haben, aber jede Form hat einige Vor- und Nachteile, wie zum Beispiel Vitamin-C-Tabletten, die in der Regel eine ziemlich große Größe haben Einige Menschen können bereits Probleme mit dem Schlucken haben. Und nach dem Essen müssen Sie möglicherweise viel Wasser trinken, da eine Vitaminpille mehr Wasser zum Abbau benötigt als andere Formen.

Diese Form ist in der Regel teurer als die Tablettenform. Der Vorteil ist, dass sie leichter zu schlucken und aufzubrechen sind als die Tablettenform.

Kaugummi-Vitamin C (sieht aus wie Gelee) ist eine Form, die viel Farbe und Geschmack hat. Besonders der süße Zuckergeschmack eignet sich daher für Kinder. Menschen, die Schwierigkeiten haben, große Mengen an Vitamin-A-Präparaten zu schlucken, sollten bei der Wahl dieser Form von Vitamin C auf Konservierungsstoffe verzichten und ausreichend Vitamin C pro Tag zu sich nehmen.

Vitamin C in Pulverform Brausetabletten oder aufgelöste Tabletten sind eine beliebte Form. Geeignet für diejenigen, die nicht gerne Vitamine in großen Tabletten schlucken, weil es leicht zu essen ist und auch mit Wasser aufgebrüht oder mit anderen Säften gemischt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.