Lagerhaus.de – ein Muss für Möbel- und Einrichtungsberater

Die Aufgabe eines Einrichtungsberaters besteht darin, seine Kunden – ganz gleich, ob Privat- oder Geschäftsleute – hinsichtlich der Einrichtung ihrer Räumlichkeiten berät. Üblicherweise erstellt er dafür zunächst einmal eine zwei- oder dreidimensionale Planung des jeweiligen Raumes. Für die Planung spielen nicht nur die Größe, der Zuschnitt und die Farbgestaltung des Raumes eine Rolle, sondern noch weitere Elemente. Dazu gehören die Dekoration, die Auswahl der Materialien und natürlich auch die Möblierung.

Wo arbeiten Einrichtungsberater?

In den meisten Fällen arbeiten Einrichtungsberater in Möbelhäusern, wo sie den Kunden dabei helfen, die passenden Möbelstücke für ihre Wohnung oder ihr Haus zu finden, damit sich diese bestmöglich in die bereits vorhandene Einrichtung einfügen. Weitere typische Arbeitsplätze von Einrichtungsberatern sind Teppichgeschäfte sowie die Fachabteilungen von Raumausstattern.

Jedoch gibt es sehr wohl auch freiberufliche Einrichtungsberater, die sich als Wohnberater selbstständig gemacht haben. Und genau für diese ist Lagerhaus.de eine optimale Anlaufstelle, wenn es darum geht, für die Kunden eine individuelle und geschmackvolle Wohnungseinrichtung zusammenzustellen.

Denn der Anspruch der Betreiber von Lagerhaus.de besteht darin, den Kunden einen ganz besonderen Mix aus einzigartigen Möbelstücken zu bieten. Deshalb bereisen sie auch mehrmals pro Jahr ferne Länder, wo sie sich stets auf die Suche nach ausgefallenen Stücken für ihre Kunden machen und die Stücke selbst importieren. Davon profitiert auch der Käufer. Denn weil die Möbel von Lagerhaus.de nicht von Zwischenhändlern gekauft wird, sind die Stücke im Shop deutlich günstiger erhältlich.

Lagerhaus – mit eigener Abteilung für Design!

Zudem betreibt Lagerhaus.de eine eigene Design-Abteilung, wo individuelle Möbel für das Sortiment entworfen werden. Das Team von Lagerhaus.de stellt diese Möbel aber nicht selbst her. Für die Produktion haben sich die Verantwortlichen vielmehr zuverlässige Werkstätten in mehreren Ländern gesucht. Dabei haben sie natürlich nicht nur darauf geachtet, dass die Entwürfe aus dem hauseigenen Design-Büro bestmöglich umgesetzt werden. Natürlich war es bei der Suche nach Produzenten ebenso wichtig, dass die Stücke qualitativ hochwertig gebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.