Aktiv im Schwarzwald – welche Möglichkeiten gibt es?

Der Schwarzwald im Südwesten von Baden-Württemberg gilt als wahres Naturparadies und zählt deshalb zu den wichtigsten Tourismus-Regionen in ganz Deutschland. Doch die Besucher können nicht nur die Natur intensiv genießen, sondern haben auch jede Menge Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung.

Die beliebtesten Freizeitaktivitäten im Schwarzwald

Wer den Schwarzwald von seiner schönsten Seite erleben möchte, entscheidet sich gern zum Wandern oder Walken durch den Naturpark Südschwarzwald. Die Erholungsorte in dieser Region besitzen deshalb ein hervorragend ausgebautes Netz an Wanderwegen, auf welchen die Besucher nicht nur die einzigartige Luft des Schwarzwaldes, sondern auch atemberaubende Panoramen von verschiedenen Aussichtspunkten genießen können. Auch verschiedene Längswege führen übrigens durch den Schwarzwald, darunter der 285 Kilometer lange Westweg.

Ferner gilt der Schwarzwald als wahres Dorado für Mountainbiker. Ganz in der Nähe von Wieden stehen Mountainbikern Touren mit einer Länge von 13,3 bis 16 Kilometern offen. Ambitionierte Mountainbiker können aber auch eine Tour ab Todtnau in Angriff nehmen. Diese führt sie von Todtnau aus via die Todtnauer Hütte, den Feldberg, das Bernauer Kreuz und schließlich Schlechtenau zurück nach Todtnau. Herrliche Ausblicke genießen die Mountainbiker auf der Obertäler Panoramatour, die am Münstertäler Bahnhof beginnt.

Sport im Schwarzwald

Freunde des weißen Sports erwartet in Schönau ein Golfplatz mit neun Bahnen. Dieser eignet sich auch bestens für Sportfreunde, die auf dem Golfplatz noch etwas Übung brauchen. Wer den Golfsport erlernen möchte, bekommt von den Mitarbeitern der Golfschule eine fachkundige Anleitung. Ganz in der Nähe von Gut Lilienfein laden aber noch weitere Golfplätze wie die 18-Loch-Anlage des Golfclubs Tuniberg ein.

Wintersportler kommen natürlich ebenso voll und ganz auf ihre Kosten. So liegt das Naturhotel des Gutes Lilienfein unmittelbar an der Loipe. Alpinisten brauchen von hier aus nur wenige Minuten gehen, bis sie einen der zahlreichen Skilifte in der Region erreicht haben. Beliebte Reviere für Skifahrer sind zudem das Belchen-Skigebiet und der Feldberg, die vom Gut Lilienfein mit dem Auto in kürzester Zeit erreicht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.